Referenzen

EIN PATIENTENBERICHT

Neuro-Rehabilitation mit Trainer Modul für Covid-19-Patienten mit linksseitiger Hemiplegie

Ein Covid-19-Patient, der zuvor fit und gesund war, wurde einige Monate nach seiner Erkrankung, aufgrund der er auf der Intensivstation intubiert werden musste, zur spezialisierten Neurorehabilitation auf der Zwischenstation für Neuro-Rehabilitation (Intermediate Neuro Rehabilitation Unit, INRU) aufgenommen. Die INRU bietet Rehabilitation für Menschen mit komplexen neurologischen Erkrankungen. In diesem Fall lagen bei dem Patienten eine linksseitige Hemiplegie, allgemeine Schwäche und schwere Dekonditionierung vor.

Das Rehabilitationsziel bestand darin, die Aktivität auf seiner linken Seite zu erhöhen, die Stärke und Belastungstoleranz insgesamt zu verbessern und eine möglichst hohe Unabhängigkeit bei Transfers zu erreichen. Mithilfe des Trainer Moduls konnte der Patient die Transfers in den Therapiesitzungen mit minimaler Unterstützung eines Therapeuten sowie weniger Kurzatmigkeit und Ermüdung durchführen.

Er konnte Bewegungen und Positionen erreichen, die für ihn sonst nicht möglich gewesen wären. Das hat seine Stimmung und sein allgemeines Wohlbefinden verbessert. Da der Patient weniger Unterstützung benötigte, stellten die Therapeuten auch fest, dass sie bei der Behandlung gezielter vorgehen konnten.

Kontaktieren Sie uns für Infos