Referenzen

Der Mensch im Mittelpunkt

Die Stadt Lugano im Tessin vereint nicht nur das Beste aus schweizerischer und italienischer Lebensart, sie bietet den Bewohnern und Gästen auch eine gute Gesundheitsinfrastruktur. Umgeben von Monte Brè, San Salvatore und Sighignola und mit Blick auf den Luganersee wird hier der Krankenhausaufenthalt zudem gleich viel angenehmer. Kommt noch modernste Technik wie in der Clinica Luganese dazu, umso besser.

Die Clinica Luganese kann auf eine über 110-jährige Geschichte zurückblicken. Anfang des 20. Jahrhunderts als Pflegeheim für Ordensschwestern konzipiert, entwickelte sich das Haus rasch zu einem Krankenhaus für die Einwohner Luganos. Die heute als
Privatklinik geführte Clinica Luganese verfügt über knapp 200 Betten, mehr als 500 Menschen arbeiten hier. Im Mittelpunkt der Krankenhausphilosophie steht – ganz dem christlichen Verständnis der Ordensschwestern entsprechend – der Mensch. So sollen die Patienten die bestmögliche medizinische und therapeutische Versorgung sowie menschliche Zuwendung erhalten.

Und auch die Mitarbeiter werden nicht vergessen: Sie sollen gefördert und unterstützt werden sowie sich wertgeschätzt fühlen. Um diese Ziele verwirklichen zu können, setzt die Klinik unter anderem auf modernste Technik und Ausstattung.

Kontaktieren Sie uns für Infos

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern

Cookie-Richtlinien