Das Combi-Schloss wird verwendet, um zwei Schienensysteme miteinander zu verbinden

Combi-Schloss

  1. Einfach und sicher in der Anwendung

  2. Max. Tragfähigkeit: 375 kg

  3. Keine manuelle Bedienung erforderlich

Beschreibung

Combi-Schloss – einfach und sicher

Das Combi-Schloss wird verwendet, um zwei Schienensysteme miteinander zu verbinden. Mit dem Combi-Schloss können Sie zwei Schienensysteme – zum Beispiel zwischen Schlafzimmer und Badezimmer – miteinander verbinden, um einen einfachen und bequemen Transfer für den Patienten zu gewährleisten. Das System besteht aus zwei Sicherheitsschlössern, die sicherstellen, dass das Hebemodul nicht aus der Schiene fahren kann.

Das Combi-Schloss mit manueller Bedienung ist einfach und intuitiv. Positionieren Sie die Traversenschiene einfach vor der festen Schiene und die Schienen werden automatisch miteinander verbunden, wobei sich beide Sperrmechanismen öffnen und den Deckenlifter sanft von einem System in das andere fahren lassen.

Aus Platzgründen kann das Combi-Schloss nicht in Türöffnungen positioniert werden. In Räumen mit einem raumdeckenden System wird das Parallelsystem – d. h. das System im nächstgelegenen Nachbarraum mit einfachem Schienensystem – in einem kleinen Abstand von der Wand angebracht, um Platz für die zwei Sicherheitsschlösser zu schaffen.

Das Combi-Schloss bietet ein elegantes Design und fügt sich daher nahtlos in die meisten Einrichtungen ein. Zudem ist es leicht zu reinigen und zu pflegen.

Lesen Sie mehr Lese weniger
Combi-Schloss

Combi-Schloss

Kontaktieren Sie uns für Infos

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern

Cookie-Richtlinien